Erstellen eines Single-Profils

Erstellen eines Single-Profils

Auf singlemitkind.at werden Sie aufgefordert, ein eigenes Profil zu erstellen.
Das hört sich einfacher an, als getan. Haben Sie schon mal versucht, sich selber zu beschreiben? Mitzuteilen, was man mag und was nicht?

Nehmen Sie sich beim Schreiben genügend Zeit. Sprechen Sie auch mit Ihren Freundinnen oder Freunden darüber und fragen Sie sie nach deren Meinung.
Stellen Sie sich vor, Ihr Profil ist eine kleine Werbeanzeige, die den Betrachter sofort in den Bann zieht und animiert zu reagieren. Das schaffen Sie mit positiver Ausstrahlung und positiven Worten. Negatives und Ausdruck von Frust hingegen haben in der Werbung ebenso wenig verloren wie in einem Single-Profil. Sie möchten kaum mit einem Single in Kontakt treten, der von seinen schlechten Erfahrungen in der alten Partnerschaft spricht oder der nach unzähligen Rückschlägen nun endlich den Traummann oder die Traumfrau finden möchte. Sie möchten bestimmt einen Single kennen lernen, der mit Freude, Spaß und frischer Energie in ein neues gemeinsames Leben startet.

  • Überlegen Sie sich, wie Ihr Tag, Ihre Woche oder Ihr Wochenende mit den Kindern aussieht. Was hat Ihnen am meisten Spaß gemacht? Was war das schönste Erlebnis?
  • Machen Sie sich und Ihre kleine Familie auch etwas geheimnisvoll. Animieren Sie die Betrachter, noch mehr von Ihnen und über Ihre Familie erfahren zu wollen. Sie sollen durchaus beim Lesen Ihres Profils stutzen und schmunzeln. Stellen Sie in Ihrem Profil durchaus auch mal eine Frage (möchtest du wissen, weshalb wir….?).
  • Wiedererkennen ist der Schlüssel. Gerade Singles mit Kindern haben immer wieder die gleichen Erlebnisse und machen die gleichen Erfahrungen. Erzählen Sie von einer solchen Erfahrung und lösen so beim Leser ein „lustig, das kommt mir so bekannt vor“ aus.
  • Vervollständigen Sie Ihr Profil mit einem Foto von Ihnen. Das braucht etwas Mut, erhöht aber die Kontaktrate um ein Vielfaches. Achten Sie darauf, dass Sie sich auf der Aufnahme von Ihrer natürlichen Seite zeigen. Lachen ist durchaus erlaubt.
  • Bei aller Offenheit empfehlen wir unbedingt, in Ihrem Profil nie die Adresse, eine private Email-Adresse, Telefonnummer oder den Arbeitgeber bekannt zugeben. Auch bei den ersten Mails bitten wir Sie, auf unserer anonymen und sicheren Mail-Plattform von singlemitkind.at zu bleiben.

Nun wünschen wir Ihnen viel Glück und Erfolg und vor allem auch viel Spaß und Freude bei der Suche nach einer neuen, kleinen Patchwork-Familie .

Bitte beachten Sie:
Singlemitkind.at legt großen Wert auf seriöse Inhalte. Deshalb sind auf unserer Plattform auch alle aggressiven oder obszönen Inhalte verboten. Auf unserer Plattform werden keine Affären oder Sex-Abenteuer gesucht, sondern die neue Liebe fürs Leben. Teilen Sie uns deshalb sofort mit, wenn Ihnen bei einem anderen Profil Ungereimtheiten auffallen oder Sie selber eigenartige Mails mit dubiosen Angeboten erhalten. Sie helfen uns so, die Qualität von singlemitkind.at auf einem weiterhin hohen Niveau zu halten.

Hier geht's zur Partnersuche

Diesen Artikel: